Veröffentlicht am Di., 29. Mai. 2018 07:51 Uhr

Einbeck. Kurz vor dem Beginn der Fußballweltmeisterschaft lädt die Kirchengemeinde ein zu einem Fußball-Filmgottesdienst in die Neustädter Kirche am kommenden Samstagnachmittag, 2. Juni, ab 15 Uhr. Gezeigt wird der Film zum ersten Weltmeistertitel der deutschen Nationalmannschaft im Jahr 1954.

Der Film von Sönke Wortmann entstand im Jahr 2004 zum 50-jährigen Jubiläum des Weltmeistertitels von 1954 und erzählt die Geschichte des elfjährigen Matthias Lubanski. Er lebt mit seiner Mutter und den älteren Geschwistern Bruno und Inge in Essen. Sein Vater Richard ist noch in russischer Kriegsgefangenschaft. Matthias, genannt Mats, hat ihn noch nie gesehen. Und er vermisst ihn auch nicht. Er hat einen Ersatz-Vater: Helmut Rahn, Stürmer bei Rot-Weiß-Essen und Nationalspieler.

Pastor Daniel Konnerth zeigt in dem Filmgottesdienst Ausschnitte aus dem Film und ist für die Liturgie und die Predigt zuständig. Die Musik liegt in den Händen von Kirchenmusikerin Susanne Hahnheiser.

Nach dem Filmgottesdienst ist Zeit zum Austausch und Gespräch bei Kaffee und Kuchen.

Kategorien Gottesdienst