Veröffentlicht am Mi., 4. Jul. 2018 20:08 Uhr

Die Schüler Konrad Borchardt und Henrik Peinemann haben am heutigen Mittwoch, 4.7.2018,ihre D-Orgel-Prüfung mit der Note "Sehr gut" bestanden.

Das Foto zeigt (von links nach rechts) Kirchenmusikdirektor Detlef Renneberg aus Hann.-Münden, Henrik Peinemann, Konrad Borchardt und Kantorin Ulrike Hastedt, die die beiden an der Orgel ausgebildet hat.

Zu den Aufgaben zählen neben dem künstlerischen und liturgischen Orgelspiel theoretische Fächer wie Musiktheorie, Gesangbuchkunde u.a.m. Jede Prüfung dauert etwa 1 1/2 Stunden.

"Sich einer Prüfung überhaupt erstmal zu stellen und sie dann noch so großartig zu bestehen ist eine tolle Leistung, auf die die beiden jungen Männer sehr stolz sein können", freut sich Kantorin Ulrike Hastedt.

Kategorien Kirchenmusik