Veröffentlicht am Sa., 15. Sep. 2018 16:03 Uhr

Einbeck. Etwa 70 Konfirmandinnen und Konfirmanden und Teamer der Ev.-luth. Kirchengemeinde Einbeck fuhren kürzlich für ein Wochenende auf KU8-Freizeit.

Ziel war die Jugendbildungsstätte in Fürstenberg...

... wo gespielt...

... getanzt...

... gesungen...

... und Andacht gefeiert wurde.

Auch die Turnhalle des Freizeitheimes wurde ausgiebig genutzt.

Im Mittelpunkt der Freizeit stand die Frage, wie Gott wohl sein könnte. Dazu haben die Konfirmanden Foto-Love-Storys zu Bibelgeschichten entwickelt. Hier sind einige Szenen zu sehen:

In einem Jugendgottesdienst in der Christuskirche in Fürstenberg haben die Konfis daraus entwickelt, wie für sie Gott ist.

Nach dem Gottesdienst hieß es "DISCO!".

Nach drei Tagen intensiver Gemeinschaft hieß es leider wieder Abschied nehmen.

In einem Oldtimer-Cabriolet-Bus ging es wieder nach Einbeck zurück.

Einige waren doch ganz schön müde.


Kategorien Konfirmandenarbeit