Veröffentlicht am Di., 4. Dez. 2018 15:28 Uhr

“Alle Jahre wieder ...” – Diakoniestiftung backt Weihnachtskekse. Verkauf am 05. Dezember in der Kirchenbude auf dem Weihnachtsmarkt 

Bald singen wir wieder: 'Alle Jahre wieder...'. Weihnachten steht vor der Tür. Eine Strophe des bekannten Weihnachtsliedes beginnt: 'Kehrt mit seinem Segen ein in jedes Haus'. So auch in Einbeck. So auch in den Zimmern der Menschen, die einsam sind und kaum Besuch erhalten. So auch in den Wohnungen jener, die als Flüchtlinge zu uns gekommen sind und als neue Nachbarn unter uns wohnen.

Es tut gut, wenn Menschen einander helfen und unterstützen; wenn sie füreinander da sind. Dabei hilft die Diakoniestiftung 'Nächstenliebe in Einbeck'. Mitglieder der Stiftung haben wieder Weihnachtskekse gebacken. Sie wurden unterstützt von Frauen aus Syrien, dem Irak und von Jugendlichen, als Mitte November in der Küche der Schule am Teichenweg fleißig gebacken wurde: Butterplätzchen, Braune Kuchen, Spritzgebäck und viele andere Gebäcksorten mehr. Auch Schneemänner aus Pfefferkuchen wurden gebaut. 

Am Mittwoch den 05. Dezember ist es dann wieder soweit. Ab 10 Uhr stehen die Mitglieder der Stiftung in der Kirchenbude im Weihnachtsdorf auf dem Marktplatz. Sie wünschen sich, dass viele Einbeckerinnen und Einbecker die Weihnachtskekse für einen guten Zweck kaufen. Nur so kann die Diakoniestiftung Menschen, die in Not geraten sind, schnell und unbürokratisch helfen! Wir erwarten Sie und freuen uns auf Sie!

 

Kategorien Archiv