Veröffentlicht am Fr., 21. Dez. 2018 15:38 Uhr

Am 26.12. wird im Festgottesdienst um 10 Uhr in der Münsterkirche die dritte Kantate aus J.S.Bachs Weihnachtsoratorium aufgeführt.

Die Ausführenden sind Bettina Scherer, Sopran, Luciano Lodi, Bass (Foto), die Kantorei Einbeck und der Kirchen- und Kammermusikkreis. Die Leitung hat Kantorin Ulrike Hastedt.

Predigt und Liturgie liegen in den Händen von Pastor Daniel Konnerth.

"Die dritte Kantate ist zwar nicht so bekannt, wie die erste mit ihrem "Jauchzet, frohlocket", so Kantorin Ulrike Hastedt. "Aber die Kantate beginnt und schließt auch mit prächtigen Pauken und Trompeten! Außerdem können alle Mitwirkenden beim Singalong am 12.1. in der PS Halle schon mal zuhören und im Geiste mitsingen!"

Kategorien Kirchenmusik