Veröffentlicht am Mi., 2. Jan. 2019 10:02 Uhr

Einbeck/Hannover. Die Welt, in der wir leben, verändert sich rasant. Viele Menschen – auch in den Kirchen – fühlen sich getrieben. Das Jahr 2019 steht in der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers unter dem Motto „Um des Menschen willen – Zeit für Freiräume“.

In der gesamten Hannoverschen Landeskirche von Ostfriesland bis Südgöttingen wollen die Gläubigen im gerade begonnenen Jahr darüber nachdenken, wie Kirche ein Ort der Ruhe und Kraft sein kann, wie geistliches Leben in alten und neuen Formen Zentrum der Kirche bleiben kann, was Kirche lassen kann und was vielleicht in der Kirche fehlt. Das Jahr der Freiräume 2019 soll ein Jahr der Besinnung, des Zögerns und der Experimente werden.

Die Ev.-luth. Kirchengemeinde Einbeck geht den Weg durch das Jahr der Freiräume mit und lädt alle Interessierten ein mitzugehen, mitzudenken, mitzufeiern. Auftakt ist ein von den Pastorinnen und Pastoren Einbecks neu entwickelter Freiraum-Gottesdienst, der das ganze Jahr 2019 immer am ersten Sonntag im Monat in der Münsterkirche St. Alexandri gefeiert werden soll.

Los geht es am kommenden Sonntag, 6. Januar, um 10 Uhr in der Krypta der Münsterkirche. Pastor Daniel Konnerth lädt ein zu einem besonderen Gottesdienst und führt durch eine Liturgie mit Gesang und Gebet, mit meditativen Elementen, mit Stille, mit Tauferinnerung und Abendmahl.

Kategorien Gottesdienst