Veröffentlicht am Mo., 28. Jan. 2019 10:25 Uhr

In der vergangenen Woche trafen sich die Mitarbeiterinnen der Kirchenbude im Rahmen eines gemütlichen Zusammenseins zu einem Rückblick auf die  Saison in der Adventszeit 2018. Gisela Wilde, die 'Managerin' des ökumenischen Bastelkreises, konnte wieder eine sehr gute Bilanz vorlegen: Die Bude wurde im Dezember 2018 an 17 Tagen von 47 Ehrenamtlichen betreut und es konnten 3.900€ an Brot für die Welt eingenommen werden. Vor dem Verkauf von Handarbeiten aller Art und Materialien liegt eine Zeit, in der von den Mitgliedern des Kreises intensiv gearbeitet wird. "Gebastelt wird das ganze Jahr!" lautet die einhellige Aussage dazu.
Die Ergebnisse sprechen für sich.



Herzlichen Dank dem gesamten Team!

Kategorien Kirchenvorstand