Veröffentlicht am Mo., 2. Dez. 2019 12:03 Uhr

Einbeck. Am Mittwoch, dem 4.12.19, findet in und vor der Kirchenbude auf dem Weihnachtsmarkt der diesjährige Verkauf der selbstgebackenen Plätzchen für die Diakoniestiftung 'Nächstenliebe in Einbeck' statt. Der Start ist um 10.00 Uhr. Das Team der Diakoniestiftung und viele Freunde und Unterstützer haben mit viel Liebe die leckeren Kekse gebacken. Auch Meysam Freitag hat mit der Frauengruppe der Neuen Nachbarn die Aktion kräftig unterstützt. Jeder Genuss der Weihnachtskekse weckt Erinnerungen an früher. Jede verkaufte Tüte hilft heute Menschen, die unsere Zuwendung und Hilfe brauchen.

Wer erinnert sich nicht beim Genuss von selbstgebackenen Weihnachtsplätzchen ans heimelige Backen in der Vorweihnachtszeit? Wie roch es da? Wie schmeckte es köstlich? Wie stellte sich spannungsreiche Erwartung auf den Weihnachtsteller ein? Und am Abend schaute manches Gesicht  in einen blutroten Himmel, gefärbt von der untergehenden Sonne. Als Kinder hörten wir die geheimnisvolle Deutung der Großeltern: 'Christkindchen backt'. Wir ergänzten später: 'Und wir helfen ihm dabei, damit es helfen kann.'

So immer noch und am 4.12. morgens wieder. Helfen Sie mit, Menschen in Not zu helfen. Kommen Sie auf den Weihnachtsmarkt zur Kirchenbude. Kaufen Sie Weihnachtskekse und spenden sie. Der gesamte Erlös geht an die Diakoniestiftung Einbeck, die damit viel Gutes bewirken kann. Das Team der Diakoniestiftung freut sich, wenn Sie vorbeischauen und wünscht allen eine gesegnete Adventszeit!


Kategorien Archiv