Veröffentlicht am Do., 26. Dez. 2019 10:00 Uhr

Einbeck. Die Ev.-luth. Kirchengemeinde Einbeck lädt ein zu den letzten Gottesdiensten im zu Ende gehenden Jahr 2019 und zum ersten Gottesdienst im neuen Jahr. 

Am kommenden Sonntag, 29. 12., findet um 10 Uhr in der Münsterkirche ein musikalischer Gottesdienst statt. Die Gottesdienstbesucher haben die Möglichkeit, sich spontan Weihnachtslieder zu wünschen, die dann von Bettina Scherer auf der Orgel begleitet werden. Nach den Festtagsgottesdiensten soll noch einmal ein weihnachtlicher Gottesdienst unter Krippe und Weihnachtsbaum gefeiert werden. Schwerpunkt ist das gemeinsame Singen. Durch den Gottesdienst führt Pastorin Dr. Wiebke Köhler. Weihnachtsliederwünsche können auch im Vorfeld per E-Mail geäußert werden (wiebke.koehler@leine-solling.de).

Vikarin Elisabeth Knötig

In diesem Gottesdienst wird Vikarin Elisabeth Knötig verabschiedet. Im Oktober 2016 hat sie ihr Vikariat in der Kirchengemeinde begonnen. Vor wenigen Wochen hat sie erfolgreich ihr Zweites Theologisches Examen abgelegt. Nun verlässt sie die Gemeinde und ist auf dem Weg, ihre erste Stelle als Pastorin anzutreten. 

Ebenso lädt die Kirchengemeinde zu den Jahresschlussgottesdiensten am 31. 12. ein. Gefeiert werden die Gottesdienste mit Abendmahl, und zwar um 16.30 Uhr in Kuventhal (Pastor Konnerth und Bläsergemeinschaft Kuventhal-Einbeck), um 17 Uhr in Holtensen (Pastorin Albrecht) und um 18 Uhr in der Marktkirche (Pastor Konnerth). 

Am ersten Tag des neuen Jahres findet um 18 Uhr in der Marktkirche ein Neujahrsgottesdienst statt. Vikar Andreas Bartholl predigt über die Jahreslosung für das Jahr 2020 aus dem Markusevangelium: „Ich glaube; hilf meinem Unglauben!“ (Markus 9,24). Die musikalische Gestaltung des Neujahrsgottesdienstes liegt bei Kantorin Ulrike Hastedt.

Kategorien Gottesdienst